zurück

Punsch 2008
20.12.2008
                    24 Fotos...

Zum Jahresabschluss gab es für die Bevölkerung und Freunde der FF-Rannersdorf beim Hort einen Punschstand. Es gab kleine Imbisse, Punsch aller Art und natürlich für unsere Kleinen Kinderpunsch. 

Auf Grund der Wetterlage (stark windig und Regen) wurden 2 Zelte aufgebaut um so den Gästen eine doch gemütliche Atmosphäre zu bieten.

Trotz der ungemütlichen Wetterlage fanden viele Leute Zeit für einen Besuch beim Punschstand (Punschzelt) . Erst am späten Abend verabschiedeten sich die letzten Gäste.

Ein großes Dankeschön gilt all jenen Kameraden, welche zum guten Gelingen beigetragen haben.

Weihnachtsfeier               48 Fotos...

Die Weihnachtsfeier der freiwilligen Feuerwehr Rannersdorf fand am 12.12.2008 im Feuerwehrhaus Schwechat statt. Diese gedachte vor allem als Dankeschön an die Ehegattinnen, Lebensgefährtinnen und Freundinnen der Kameraden unserer Feuerwehr, welche auf viele gemeinsame Stunden im Jahr, aufgrund von Einsätzen, Übungen und sonstigen Tätigkeiten, auf ihre Partner verzichten mussten. 
Kommandant BRADENGEYER eröffnete mit einer kurzen Laudatio über das vergangene Jahr 2008, Dank und Anerkennung an die Kameraden und deren Lebenspartner.
Bürgermeister und Abg. z. NR Hannes FAZEKAS, Stadtrat Herbert MAYER und AFKDT Anton BERNHARDT, bedankten sich in ihren Festreden vor allem bei den Lebenspartnern für ihre große Unterstützung und Verständnis, Dank und Anerkennung an die Kameraden für den Einsatz in vielen Stunden für die Feuerwehr, vor allem für gelebte Kameradschaft. Besonders hervorgehoben wurde unsere Feuerwehrjugend, welche die Zukunft einer Feuerwehr zeichnet. 
Für das leibliche Wohl sorgte der Wirt Aschenbrenner “Rannersdorfer Stuben“ mit einem ausgewogenen und köstlichen Buffet.
Musikalisch untermalte wurde die Weihnachtsfeier durch DJ HÖMI und DJ LORENZO.
Mit schwungvollen Tanzschritten, fröhlicher, gelassener Stimmung, feierten unsere Kameraden bis in die frühen Morgenstunden.

O schöne, herrliche Weihnachtszeit!
Was bringst du Lust und Fröhlichkeit!
Wenn der heilige Christ in jedem Haus
teilt seine lieben Gaben aus.
Und ist das Häuschen noch so klein,
so kommt der heilige Christ hinein,
und alle sind ihm lieb wie die Seinen,
die Armen und Reichen, die Grossen und Kleinen.
Der heilige Christ an alle denkt,
ein jedes wird von ihm beschenkt.
Drum lasst uns freuen und dankbar sein!
Er denkt auch unser, mein und dein!

Die freiwillige Feuerwehr Rannersdorf wünscht allen gesegnete Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2009.                          

Allerheiligen 01.11.2008

Am 31.10.2008 gedachte KDT, Harald BRADENGEYER, HBI, und KDTStv., Helmut MAURITZ, OBI, an den Gräbern unserer verstorbenen Kameraden und hinterlegten Blumenkränze.


Am 01.11.2008, um 10:00 Uhr, nahm eine Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr Rannersdorf, mit 22 Mannschaftsmitglieder und 10 Jugendfeuerwehrmitglieder, an der heiligen Messe in der Pfarre Rannersdorf teil. Nach Lesung der heiligen Messe durch Pfarrer Monsignore Ernst BLÖMEKE, folgte ein kurzer Fußmarsch in geschlossener Einheit zum Kriegerdenkmal Rannersdorf. Gemeinsam mit Pfarrer Monsignore Ernst BLÖMEKE und der Trauergemeinde wurde dort an die Hinterbliebenen gedacht. Durch ehemalige Musiker der Gardemusik des Bundesheeres wurde die Andacht musikalisch untermalt.         
11 Fotos...

Es bleibt ein jeder
unvergessen
solange seiner 
wird gedacht;
die Zeit, sie wird
von Gott bemessen
zu der selbst man
auf den Weg sich macht.

Partnerschaftsbesuch der Feuerwehr Gladbeck

Vom 04.09. bis 08.09.2008 besuchte eine Delegation der Schwechater Feuerwehren die Feuerwehr der Partnerstadt Gladbeck (D). Mitglieder der Delegation waren DEMANTKE Sascha und BRÜCKLER Siegfried von der FF Schwechat Mitte, die Fam. TRABITSCH von der FF Mannswörth und SCHOLZ Franz, DIETRICH Alfred von der FF Schwechat Rannersdorf. Allen wurde ein umfangreiches, interessantes und aufregendes Besuchsprogramm in kameradschaftlicher und freundschaftlicher Atmosphäre von den Löschzügen 45 Gladbeck-Brauck, 42 Gladbeck-Mitte, 44 Gladbeck-Zweckl und 43 Gladbeck-Renford geboten. 


Ein kleiner Auszug des Programms:
                  
27 Fotos...

04.09.
Ankunft in Düsseldorf, Transfer nach Gladbeck, Begrüßung durch den Kommandanten der FW Gladbeck Josef DEHLING, Besuch der Stauder-Brauerei und kameradschaftlicher Grillabend im Gerätehaus der FW Gladbeck-Brauck

05.09.
Besichtigung eines historischen Ortes in Bourtange/Holland, Besichtigung der Meyer-Werft in Pappenburg (D) und kameradschaftlicher Abend

06.09.
Besichtigung eines Mühlenhofmuseums, Altstadtbummel mit Führung in Münster, kameradschaftlicher Abend und Besuch des Stadtfestes in Gladbeck, „Das Appeltatenfest“

07.09.
Fahrt nach Essen (D) und Besichtigung der Zeche Zollverein mit großer Steigerführung, Mittagessen am Baldeneysee, Besichtigung “Villa Hügel“, kameradschaftlicher Abend

08.09.
Verabschiedung durch den Bürgermeister der Stadt Gladbeck, Besuch des Centro und Transfer zum Flughafen Düsseldorf, Abflug nach Wien

Dank und Anerkennung gilt den vielen Kameraden der einzelnen Löschzüge, welche dieses tolle Programm organisierten und die Delegation außergewöhnlich betreuten. 

Den Delegationsteilnehmern machte dieser interessante und lehrreiche Besuch sichtlich viel Spaß und Freude und wir alle können nur unterstreichend zum Ausdruck bringen: 

“DAS IST GELEBTE PARTNER- und KAMERADSCHAFT!!!!!“

Großes Dankschön, ein “GUT WEHR“ an unsere Freunde aus Gladbeck und „Glück Auf“.

27 Fotos...

Kindergarten

Am 16.6.2008 besuchte der Kindergarten
die Feuerwehr Rannersdorf.






12 Fotos...

zurück