zurück

Punschstand 2011

       
26 Fotos...

Wie alle Jahre gab es für die Bevölkerung und Freunde der FF-Rannersdorf einen Punschstand. Es gab kleine Imbisse, Punsch aller Art und natürlich für unsere Kleinen Kinderpunsch. Bei hervorragendem Wetter fanden viele Leute Zeit für einen Besuch beim Punschstand (beheiztes Punschzelt). Erst am späten Abend verabschiedeten sich die letzten Gäste. Ein großes Dankeschön gilt all jenen Kameraden, welche zum guten Gelingen beigetragen haben.

Weihnachtsfeier 2011

       
38 Fotos...

Die Weihnachtsfeier der freiwilligen Feuerwehr Rannersdorf fand am 03.12.2011 im Feuerwehrhaus Schwechat statt. Diese gedachte vor allem als Dankeschön an die Ehegattinnen, Lebensgefährtinnen und Freundinnen der Kameraden unserer Feuerwehr, welche auf viele gemeinsame Stunden im Jahr, aufgrund von Einsätzen, Übungen und sonstigen Tätigkeiten, auf ihre Partner verzichten mussten. 
Kommandant BRADENGEYER eröffnete mit einer kurzen Laudatio über das vergangene Jahr 2011, Dank und Anerkennung an die Kameraden und deren Lebenspartner.
Bürgermeister und Abg. z. NR Hannes FAZEKAS, Stadtrat Markus Vizral und AFKDT Anton BERNHARDT, bedankten sich in ihren Festreden vor allem bei den Lebenspartnern für ihre große Unterstützung und Verständnis, Dank und Anerkennung an die Kameraden für den Einsatz in vielen Stunden für die Feuerwehr, vor allem für gelebte Kameradschaft. Für das leibliche Wohl sorgte der Wirt Aschenbrenner "Rannersdorfer Stuben" mit einem ausgewogenen und köstlichen Buffet.

Kranzniederlegung - Rannersdorf
1. November 2011

       
15 Fotos...

Wie jedes Jahr am 1. November fand auch heuer wieder ein Totengedenken mit einer heiligen Messe in der Pfarre Rannersdorf mit anschließender Kranzniederlegung beim Kriegerdenkmal statt.

Die Feuerwehr Rannersdorf nahm an dem Totengedenken mit 8 Mann und 12 Mann Jugendfeuerwehr teil. 

Für die musikalische Untermahlung bei der Kranzniederlegung sorgten ehemalige Musiker der Gardemusik des österreichischen Bundesheeres. 

19. Österreichische Radstaatsmeisterschaft in Tradigist

   NÖN Zeitungsausschnitt
(pdf Dokument ca. 2300kb)

Obwohl verletzungsbedingt stark gehandicapt – LM Dibon Wilhelm verletzte sich leider schon vorher bei einer anderen Sportart – erreichte unser Team , bestehend aus OLM Thaller Edwin, FM Aistleitner Wolfgang und PFM Frühauf Franz den ausgezeichneten 17. Platz.





Foto: ZVG

J U B I L Ä U M
140 Jahre – Feuerwehr Rannersdorf
30 Jahre Feuerwehrjugend

       
50 Fotos...

140 Jahre Feuerwehr Rannersdorf und 30 Jahre Feuerwehrjugend waren Anlass für ein Fest vom 17.6. – 19.6.2011 auf dem Gelände der Feuerwehr in der Brauhausstrasse 18.

Nach langen Vorbereitungs- und Organisationsarbeiten konnte das Fest am Freitag den 17. Juni um 20.00 Uhr mit einer Blaulichtparty beginnen. Auf Grund einer lauen und schönen Sommernacht war die Blaulichtparty sehr gut besucht und die letzten Gäste machten sich erst in den frühen Morgenstunden auf den Heimweg. Für die musikalische Unterhaltung sorgte DJ VAN HASNL.

Weiter ging das Fest am Samstag mit Vorführungen der Feuerwehrjugend unter der Leitung von Jugendführer HLM Walter BRECKA. Er wurde unterstützt von LM Gerhard HEMMER und LM PELZMANN. 
Für das leibliche Wohl sorgte das Team der Fam. Aschenbrenner von den "Rannersdorfer Stuben".
Leider zogen am späten Nachmittag Regenwolken auf und man musste in eine entsprechend adaptierte Fahrzeughalle ausweichen. Trotz des Regenwetters war die Halle fast bis auf den letzten Platz belegt und unsere Gäste konnten sich zur musikalischen Darbietung von Peter Pan & Cliff Martin unterhalten.
Auf Grund der vielen von Sponsoren und Gönnern zur Verfügung gestellten Sachpreise für ein Feuerwehrquiz gab es um 20.30 und 22.30 Uhr 2 Verlosungen.

Die Gewinner der Hauptpreise:
1 Laptop (Christian Schebesta)
1 Flat-TV (Margit Hofbauer)
1 Städteflug (Gabriele Hillebrand) 
1 Städteflug (Dominik Rauch)

Zusätzlich zu den Hauptpreisen gab es für die Gäste viele Sofortgewinne.

Auch am Samstag gab es wieder eine sehr gut besuchte Blaulichtparty mit DJ VAN HANSL.

Am Sonntag dann der Höhepunkt des Festes. Zum Festakt und der Feldmesse konnten vom Kdt. HBI Harald Bradengeyer zahlreiche Ehrengäste (Fr. Dr. Hammer, Abg. z. NÖ.-Landtag DI. Willi Eigner, BGM. Abg. z. NR. Hannes Fazekas, Bezirksfeuerwehrkdt. Peter Oniwas, Abschnittskdt. Anton Bernhardt, Abschnittskdt.-Stv. Markus Mikeska, Stadt- und Gemeinderäte der Stadtgemeinde Schwechat sowie viele Feuerwehrkameraden der umliegenden Feuerwehren) begrüßt werden.
An der Feldmesse nahm auch Altpfarrer Monsignore Blömeke teil welcher mit dem Chor der Feuerwehrjugend zum Abschluss der Messe eine musikalische Einlage bot, welche von den anwesenden Gästen mit Applaus und Standing Ovation honoriert wurde. 

Im Anschluss an die Messe wurden die nachstehend Angeführten Feuerwehrkameraden für ihre langjährige und verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehrwesens geehrt:

HBI Harald BRADENGEYER: Verdienstzeichen des NÖ LFV 2. Klasse in Silber 
BI Helmut MAURITZ: Verdienstmedaille des NÖ LFV 2. Klasse in Silber 
BM Josef OPITZ: Verdienstzeichen des NÖ LFV 3. Klasse in Bronze 
BM Alfred HOLL: Verdienstmedaille des NÖ LFV 2. Klasse in Silber 
BM Alexander MAJEFSKY: Verdienstmedaille des NÖ LFV 2. Klasse in Silber 
LM Franz JÄKEL: Verdienstzeichen des NÖ LFV 3. Klasse in Bronze 
OV Alfred DIETRICH: Verdienstmedaille des NÖ LFV 2. Klasse in Silber
V Franz SCHOLZ: Verdienstzeichen des NÖ LFV 3. Klasse in Bronze
EBI Ernst BREITENFELDER: Verdienstmedaille des NÖ LFV 2. Klasse in Silber 
EBR Kurt RUZICKA: Verdienstmedaille des NÖ LFV 1. Klasse in Gold 
HLM Walter BRECKA: Verdienstmedaille des NÖ LFV 2. Klasse in Silber 
OFM Wolfgang PALIR: Verdienstzeichen des NÖ LFV 3. Klasse in Bronze

Die Auszeichnungen wurden von Landtagsabgeordneten DI. Willi Eigener, BGM. Abg. z. NR. Hannes Fazekas, Fr. Dr. Hammer, Bezirksfeuerwehrkdt. Peter Oniwas, Abschnittskdt. Anton Bernhardt und Abschnittskdt.-Stv. Markus Mikeska überreicht.

Bei schönem Wetter und einem Frühschoppen mit Gina & Martin ging ein überaus gelungenes Jubiläumsfest am späten Nachmittag zu Ende.

Zum Abschluss sei allen Feuerwehrmitgliedern und deren Frauen, sowie den Sponsoren und Gönnern für die Mithilfe und Unterstützung bei der Ausrichtung des Festes gedankt.      
50 Fotos...

Gratulation zum 80. Geburtstag, Ehrenmitglied Ernst BLÖMEKE

       
3 Fotos...

Am 20.02.2011 wurde zu Ehren zu seinem 80. Geburtstag unseres Ehrenmitgliedes, Pfarrer im Ruhestand, Ernst BLÖMEKE, ein Gottesdienst abgehalten. Mitglieder der freiwilligen Feuerwehr Schwechat – Rannersdorf waren zahlreich erschienen und konnten gemeinsam mit der Pfarre Rannersdorf dem Jubilar ehren und gratulieren.

Mitgliederversammlung 14.01.2011    28 Fotos...

Am 14.1.2011 um 19.00 Uhr fand die Mitgliederversammlung im Feuerwehrhaus statt. 
Als Ehrengäste anwesend waren: Abg. Z. NR BM Hannes Fazekas, Stadtrat Ing. Markus Fizral, Erwin Weitzl, KR Ing. Eugen Mertl, Dir. Prok. Alfred Gruscher, Monsignore Ernst Blömeke, Altbürgermeister Rudolf Tonn, BR Anton Bernhardt und VI. Manfred Ertl.
Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit begrüßte der Kommandant HBI Harald Bradengeyer die anwesenden Ehrengäste und die zahlreich erschienen aktiven und in der Reserve befindlichen Feuerwehrkameraden.
Nach einer Gedenkminute für die verstorbenen Kameraden berichtete der Kommandant über die Aktivitäten und Ereignisse des Jahres 2010. Die Kameraden bewältigten 9 Brandeinsätze, 37 Einsätze bei TUS-Alarmen, 60 techn. Einsätze sowie 2 Einsätze im vorbeugenden Brandschutz. Bei den Einsätzen besonders erwähnenswert sind ein LKW-Brand im Tunnel Rannersdorf und ein LKW-Unfall mit eingeklemmter Person auf der S/1. Bei der Jugendfeuerwehr standen wieder die Teilnahme am FJ-Leistungsbewerb, Wissenstest, Erprobung und diverse Aktivitäten wie Skitag, Besuch des Bundesheeres, 24 Stunden Feuerwehr etc. auf dem Programm. Es wurden im abgelaufenen Jahr interne Schulungen abgehalten und es besuchten Kamderaden Lehrgänge bei der Landesfeuerwehrschule Tulln.
Anschließend erfolgte die Übergabe, zwecks Durchführung der Neuwahl, an den BM Abg. Z. NR Hannes Fazekas.
Im Zuge der Wahl wurden Harald Bradengeyer zum Kommandanten und Helmut Mauritz zum Kommandanten-Stv. wiedergewählt. 
Der wiedergewählte Kommandant HBI Harald Bradengeyer bedankte sich beim BM für die Durchführung des Wahlaktes und bei den anwesenden Kameraden für das ausgesprochene Vertrauen. Vom wiedergewählten Kommando wurde OV Alfred Dietrich als Leiter des Verwaltungsdienstes wiederbestellt. 
BM Hannes Fazekas dankte allen Feuewehrkameraden für die erbrachten Leistungen und wünschte allen „Alles Gute“ für die bevorstehenden Aufgaben und Einsätze. Anschließend erfolgten die Referate des Stadtrates Ing. Markus Virzral und des Abschnittkommandanten BR Anton Bernhardt welche sich ebenfalls für geleistete Arbeit bedankten.
Nachstehend angeführte Kameraden wurden vom Kommando befördert:
HOLL Alfred zum 2. Zugskdt. (HLM zum BM)
PELZMANN Franz zum SB ATS (LM zum SB)
DIBON Wilhelm jun. zum LM
SCHEBESTA Christian zum LM
FISCHER Sebastian zum FM
Nach einer über 20-jährigen Tätigkeit als SB ATS legte HLM Thomas Knapp diese Funktion zurück und es wurde ihm seitens des Kommandos mittels eines Geschenkes gedankt.
Ein großes Dankeschön wurde wieder an die Fa. Rohr-Mertl für die laufenden Unterstützungen ausgesprochen.
Nach Aufarbeitung der Tagesordnung schloss der Kommandant die Mitgliederversammlung mit einem 

Gut Wehr         
28 Fotos...

zurück